Zwei Jahre Selbst und Ständig.


   by Martin    Leave a comment  →

1470146_690315297653667_1489188797_n

Wie würde ich mein zweites Jahr in der Selbstständigkeit beschreiben? (Wie mein 1. Jahr verlief könnt ihr hier nachlesen). Es war ein super abwechslungsreiches Jahr. Ich konnte mir einen Kindheitstraum erfüllen und ein großes Bild von mir als Werbeplakat betrachten.

WEITERLESEN

Uganda Polaroid Project


   by Martin    Leave a comment  →

MNE_5241

Als ich 2012 in Uganda war, fühlte ich mich oft so, als würde ich zuviel nehmen (in Form von Fotos) und nichts zurückgeben können. Als ich den Entschluss fasste, wieder nach Uganda zu fliegen, wollte ich was mitbringen, was den Kindern Spaß bereitet und ihnen vielleicht auch ein kleines Lächeln auf das Gesicht zaubert.

WEITERLESEN

Die rote Wand.


   by Martin    Leave a comment  →

MNE_3759

Und schon ist Dienstagabend, die ersten 3 Tage vergingen wie im Flug. Mit kleineren anfänglichen Startschwierigkeiten und die erneute Eingewöhnung in die Umgebung, kommt so langsam alles in einen natürlichen Fluss. Dabei geht es genauso um das eigene Zurechtfinden sowie die Umstellung des Tagesablaufes. Du kannst alles machen, musst aber nicht. Du kannst raus gehen und Fotos machen, du kannst dich aber auch ein paar Stunden mit jemanden hinsetzen und lesen. Die Möglichkeiten hat hier jeder, ich probiere einen Spagat aus beiden.
WEITERLESEN

Dein Selbstwertgefühl


   by Martin    2 Comments  →

Widget-3359-Bearbeitet-Bearbeitet

Leider muss ich in letzter Zeit immer öfter erleben, dass sich ganz normale Menschen, die echt natürlich und hübsch sind, sich selbst nicht mehr leiden können. Sie empfinden sich als zu alt oder zu fett. Für mich absolut unverständlich, denn niemand muss heutzutage mehr ein Magermodel sein.

WEITERLESEN

Jedes Jahr ein Fotobuch… Teil II


   by Martin    1 Comment  →

Fotobuch-3752 Letztes Jahr fing ich damit an, mir für jedes Jahr meiner Selbstständigkeit, ein Fotobuch anzulegen. Eine Art Retrospektive auf mein eigenes Schaffen. Der Gedanke dabei war, die gesamte Bandbreite meiner Fotografie abzubilden. Nun setze ich mich also nach Weihnachten vor meinen “Jahr 2013″ Festplatten-Ordner und begann wie ein Wahnsinniger Bilder zu sortieren, umzuordnen und auszuwählen. WEITERLESEN


Seite 1 von 712345...Letzte »