Jedes Jahr ein Fotobuch… Teil VII

Ist es zu spät Mitte April einen Eintrag über das Fotobuch des letzten Jahres zu schreiben? Ich denke nicht. Die diesjährige Version des Buches, freut mich eher sehr. Da mein letztes Jahr komplett abwechslungsreich war, was sich auch in dem Buch widerspiegelt.

Holt euch eure Fotos zurück!

Holt euch eure Fotos zurück! Bilderklau im Internet.

Meine Bilder und das Urheberrecht, eine endlose Geschichte. Es wird Zeit mal zusammenzufassen, wie ich als Fotograf agiere, wenn mein Bild irgendwo im Internet oder in der realen Welt auftaucht, ohne dass meine Erlaubnis eingeholt wurde. Egal auf welchen Plattformen wir uns bewegen, wir werden mit Bildern regelrecht zugeschüttet. Ein Foto ist ein Medium, was […]

34

Foto: Robin Schmiedebach Ich benutze an einem durchschnittlichen Tag mein Handy 3-4 Stunden, dann sitze ich (solange ich nicht auf Fotoproduktion bin) sicher mindestens 6-8 Stunden vor einem Monitor. Dann fahre ich nach Hause und knall mich oft noch vor Netflix, zum einschlafen höre ich Podcasts. Ich umgebe mich also ständig mit Musik, Medien, Fotos, […]

Kein Plan B.

Was wäre passiert, wenn meine Mutter mich in der 9. Klasse nicht vom Gymnasium genommen und in die Mittelschule gesteckt hätte? Vielleicht hätte ich mich irgendwie durch das Abitur gequält, hätte vielleicht Informatik studiert und wäre jetzt ein ganz anderer Mensch. Wenn ich in dieser Realschule nicht gewesen wäre, hätte ich vielleicht nie meine Liebe […]

Jedes Jahr ein Fotobuch VI

Eigentlich kann ich es gar nicht so richtig glauben, wie schnell das letzte Jahr vorbeiging. Zack schon ist man wieder dabei ein neues Jahrbuch zu erstellen. Aber wie gehe ich dabei vor? Immerhin bilde ich mein komplettes Jahr ab – chronologisch, die ersten Seiten sind im Januar fotografiert, die letzten Seiten im Dezember. Am Anfang […]

33!

33 Jahre. Verdammt. Als ich 20 Jahre alt war, dachte ich immer „diese Männer über 30, man die haben ja schon so viel geschafft im Leben.“ Dann schau ich mich an und denke – „Erm ja, ne geschafft hab ich noch nicht so wirklich was, eher hab ich das Gefühl, dass ich gerade erst Anfange…“ […]

Licht fangen – in Marokko, Marrakesch und Zagora.

Dies soll kein klassischer Reisebericht werden. Die Fakten sind relativ klar. Gutes kleines Hotel, gutes Wetter und eine gute Reisegruppe. Ich weiß nicht, wieso, aber ich hatte, während den 8 Tagen in Marokko ständig das Gefühl, das Licht wäre irgendwie anders als in Deutschland. Viel weicher, viel sanfter. Als würde es die Seele streicheln wollen. […]

Entwicklung und Stillstand.

Als ich diese Frau kennengelernt habe, war sie 19 Jahre alt, frisch von der thüringischen Provinz nach Leipzig gezogen. Ein Mensch der offen auf die anderen zugeht und mit den eigenen Stärken sehr gut umgehen kann. Sie hat die größten Talente und erarbeitet sich Jahr für Jahr gute Jobs und baut sich gerade eine mächtige […]