Halle Neustadt



Halle-Neustadt ist eine Stadt, die für viele Betrachter sicherlich etwas heruntergekommenes hat. Viele Menschen leben hier in einem kleinen Mikrokosmos. Ich kam durch meinen Cousin (Architekt) auf die Idee einer gemeinsamen Fototour, um diese Gebäude mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir haben uns einen Nachmittag Zeit genommen und dabei sind uns einige interessante Gebäude aufgefallen. Halle-Neustadt (im Volksmund auch HaNeu) war eine Stadt im Bezirk Halle der Deutschen Demokratischen Republik. Sie wurde am 12. Mai 1967 zur eigenständigen und kreisfreien Stadt (Stadtkreis) erklärt. Die Einwohnerzahl betrug 1972 51.600 und 1981 mehr als 93.000. 1990 wurde Halle-Neustadt wieder nach Halle eingemeindet, die Einwohnerzahl hat sich seitdem nahezu halbiert (2007: ca. 48.000). (Quelle: Wikipedia)